Sport

U23 – FC Spich und Dritte – Ditib

Tor

1. FC Spich – FC Hennef 05 U23 2:0

Über weitere Strecken leistete die Mannschaft eine gute Leistung. Erst nach einer Stunde ging der drittplatzierte Gegner in Führung. Kurz vor dem Tor, traf Hirsowa des FC Spich, in der 57. Spielminute die Latte. Danach blieb das Spiel bis zum Abpfiff offen, bevor Gräulich in der 90. Minute für das 2:0 sorgte.

Die U23 liegt nun auf dem 10. Tabellenrang. Am Sonntag um 15 Uhr gastiert der Tabellenführer Siegburger SV in Hennef.

Ditib Sankt Augustin – FC Hennef 05 III 0:1

Die Dritte Mannschaft des FC Hennef fuhr ersatzgeschwächt zum Primus nach Sankt Augustin. Aber auch Ditib hatte einige Ausfälle in der Mannschaft. Die erste Chance bot sich den Hennefern bereits nach drei Minuten – leider verfehlte der Schuss das gegnerische Tor. Daraufhin hatte Ditib zwar mehr Ballbesitz, das Spiel war dennoch auf Augenhöhe. In der 20. machte Ditib einen Angriff auf das Hennefer Tor. Dieser Versuch wurde von Sebastian Müller abgeblockt. Nur fünf Minuten später konnte dann Valon Pajaziti das 1:0 für unsere Farben erzielen. Kurz darauf, bot sich die Möglichkeit des 2:0, welche jedoch an dem Augustiner Torwart scheiterte. In der zweiten Hälfte legte Ditib einen Zahn zu, doch der FC Hennef ließ der gegenerischen Mannschaft keine Chance. Die Dritte beschränkte sich auf einige Konter, die jedoch nicht sauber zu Ende gespielt wurden.

Ditib stieg in die Kreisliege B auf, dies stand bereits vor Anpfiff fest.

Foto: Marc Holzapfel / pixelio.de

Ihr Kommentar