Leben

Soul-Chorprojekt von „River of Joy“

Gospelchor

„Stand by Me“, „Ain’t no Mountain High Enough“ oder „You’ve Got a Friend“ sind Lieder mit einem spirituellen Hintergrund aus dem Erbe der Soulmusik. Diese und weitere Songs aus den schwarzen Kirchen Amerikas sind Bestandteil des Sommerprojekts, das beim Gospelchor „River of Joy“ in Hennef ab 3. März startet.

Unter Leitung von Judith Kaufmann-Schlenker und Niko Schlenker sind acht Proben geplant, jeweils dienstags im 14-täglichen Rhythmus, die in den Räumen der „Kirche an der Sieg“ stattfinden. Das Abschlusskonzert ist für den 20. Juni gemeinsam mit einer Band geplant.

Anmelden kann man sich bis zum 28. April 2015. Ab dann finden die Proben wöchentlich statt.

Weitere Infos unter gospel-workshop.de.

Foto: River of Joy

Ihr Kommentar