Leben

Schlachtplatte – die Endabrechnung

Am 21. Januar wurde mit dem Jahr 2015 abgerechnet. Das Kabarett-Quintett Robert Griess, Jens Neutag, Maria Grund-Scholer und das Duo Onkel Fisch standen auf der Bühne in der Meys Fabrik und räumten mit dem Geschehnissen der vergangenen 365 Tage auf.

Die Kabarettisten führten die rund 80 Zuschauer auf der MS Schlachtplatte noch einmal durch das letzte Jahr und ließen alles, was schiefgelaufen ist, wiederaufleben: Von der Flüchtlingskriese und Fremdenfeindlichkeit, über „Wir sind Charlie“, bis TTIP – verschont wurde niemand!

Musikalische Einlagen mit Texten wie „All we’re saying, is give greece a chance“ und Parodien unserer Bundeskanzlerin Angela Merkel lockerten das Programm auf.

Foto: Luna Garcia | Hennef Magazin

Ihr Kommentar