Politik

Parkplatz ersetzt Parkhaus

Noch stehen die Baustellenabsperrungen und die Markierungsarbeiten stehen kurz vor dem Abschluss: Auf dem Grundstück des ehemaligen Parkhauses Bahnhofstraße hat die Stadt Hennef einen Parkplatz für Kurzzeitparker errichten lassen. Nach dem Abriss des einsturzgefährdeten Gebäudes (wir berichteten) wurde die freie gewordene Fläche mit einer Asphaltschicht befestigt und rund 80 Stellplätze entstanden. Ab dem 20. Juli soll sie dann als öffentlicher Parkplatz zu den im Stadtgebiet üblichen Gebühren nutzbar sein.

Markierungsarbeiten

Nach der städtebauliche Rahmenplanung für den Heiligenstädter Platz und die Lindenstraße soll dort wieder mittelfristig wieder ein neues Parkhaus entstehen; nach Mitteilung der Stadt laufen die Planungen für die Umsetzung.

Ihr Kommentar