Leben

Neuer Spielplatz „Im Siegbogen“

Spielplatz

In dem Neubaugebiet „Im Siegbogen“ hat Bürgermeister Klaus Pipke einen neuen Spielplatz eingeweiht. Die rund 740 Quadratmeter große Fläche wurde nach den Wünschen der Anwohner nach Motiven der „Kleinen Meerjungfrau“ gestaltet. Um die Vorbereitung und Ausstattung des Platzes mit Bänken, Rasen und Sandkasten kümmerte sich Baubetriebshof der Stadt Hennef. Zusätzlich werden den Kindern eine Schaukelkombination, eine Kletterrutschkombination sowie zwei Wipptiere zum Spielen geboten. Im Frühjahr sollen noch eine Buchenhecke sowie Bäume dazukommen.

Die Finanzierung des Projekts übernahmen die Stadtbetriebe Hennef; die Anschaffung der Spielgeräte wurde zum Teil durch die Architekten Dittrich, F.K. Grundbesitzvertriebsgesellschaft mbH, MKB Kaya Gesellschaft für Bauplanung und –ausführung, den Bauunternehmer Clemens Wirtz sowie der Firma Protec Futur 2001 gesponsert.

Foto: anschi / pixelio.de

Ihr Kommentar