Leben

Lesefreude der Schüler fördern

Anlässlich der Abschlussveranstaltung des SommerLeseClubs haben das Städtische Gymnasium Hennef (SGH) und die Stadtbibliothek einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Sabine Janke, Leiterin der Bibliothek, und SGH-Schulleiter Martin Roth erklärten als gemeinsames Ziel, sich künftig bei ihren Bildungsanstrengungen gegenseitig intensiver zu unterstützen.

Konkrete Ziele der Vereinbarung sind unter anderem, die SGH-Schüler mit den Angeboten der Stadtbibliothek Hennef vertraut zu machen, Bereitschaft und Freude am Lesen zu fördern und die Schüler bei der Recherche für Referate oder Ausarbeitungen zu unterstützen. So erhalten alle Schüler künftig einen gebührenfreien Bibliotheksausweis der Stadtbibliothek. Außerdem soll in der Jahrgangsstufe 5 im Rahmen des Deutschunterrichts eine Führung in der Stadtbibliothek Hennef durchgeführt wird. Auch gelegentliche gemeinsame Autorenlesungen sind in Planung.

Foto: Pressestelle Stadt Hennef

Ihr Kommentar