Leben Wirtschaft

Landtage in Uckerath

Einblicke in die Landwirtschaft der Region bieten am 9. und 10. Juli die „Uckerather Landtage“. Auf dem Stracks Hof gibt es ab 11 Uhr zu sehen, was vor der Haustüre wächst und produziert wird. Neben Korbmacher, Töpfer oder Schmiedekunst findet auch der Garten- und Pferdefreund ein umfangreiches Angebot. Und für die Kinder warten eine Strohburg, ein Waldlabor und verschiedene Tiere, die natürlich gestreichelt werden dürfen.

Zwischen 14 und 17 Uhr lädt das Scheunencafé mit einer reichhaltigen Kuchen- und Tortenauswahlzum gemütlichen Beisammensein ein. Zudem gibt es zünftige Köstlichkeiten aus der Landmetzgerei. Am Samstagabend steigt dann ab 20 Uhr die Scheunenparty mit einem unterhaltsamen Bühnenprogramm mit Livemusik.

Die „Uckerather Landtage“ finden in Kooperation und mit Unterstützung einiger ortsansässiger Vereine in der Raiffeisenstraße 23, in Hennef-Uckerath statt. Der Eintritt für Kinder unter einem Meter Körpergröße ist frei, für größere Kinder beträgt der Eintrittspreis 1,50 Euro, für Erwachsene 3 Euro.

Foto: Brigitte Mackscheidt | flickr.com (CC BY 2.0)

Ihr Kommentar