Leben Wirtschaft

Fünf neue Auszubildende bei CONET

Azubis Conet

Im August 2015 haben fünf junge Menschen ihre Erstausbildung bei CONET beginnen. Ricarda Erdmann und Laura Ewenz begonnen die Ausbildung im Büromanagement und Tobias Kugelmeier als Fachinformatiker für Systemintegration. Außerdem begonnen Heinrich Thiessen und Lennart Scholand das duale Studium mit Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration, beziehungsweise Anwendungsentwicklung.

Am ersten Tag durften die Neulinge der Firma vorerst das neue Arbeitsumfeld und die Kollegen kennen lernen und Teamaufgaben lösen.

In den nachfolgenden Jahren werden die Auszubildenden auf Basis des berufsspezifischen Ausbildungsplans in allen Unternehmensbereichen arbeiten und werden so auf die später folgende Arbeitswelt vorbereitet. Nach Aussage von CONET wird besonders Wert darauf gelegt, dass die Auszubildenden mit eigenständigen Tätigkeiten betraut und in die jeweiligen Bereiche eingebunden werden.

CONET ist eine IT-System- und Beratungsfirma für SAP, Infrastructure, Communications, Software und Experts. Mit zur Zeit circa 500 Mitarbeitern gehört die CONET Group zu den Top-20, der deutschen IT-Systemhäusern. Insgesamt hat das Unternehmen zwölf weitere Standorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Foto: CONET Technologies AG

Ihr Kommentar