Sport

FC Hennef: Ü35 belegt dritten Platz beim „AH“ Feldturnier

Spielfeldmarkierung

Am Mittwochabend, den 3. Juni, fand für die Ü35 des FC Hennef das „AH“-Feldturnier statt. Dort konnte die Mannschaft den „Jagdpokal 2015″gewinnen.

Unsere Spieler belegten den dritten Platz im direkten neun-Meterschießen mit den Spielern Dieter Franke, Henning Borgmann, Jürgen Thomas, Maik Dietrich, Daniel Wiemar, Valerij Kiefer, Patrick Maibaum und Frank Hutmacher gegen den SV Wienau/Ww, mit einem 4:3 Ergebnis. Die Torschützen waren Weimar, Kiefer, Maibaum und Dietrich.

Der FC Hennef schied im Halbfinale mit 2:3 Toren von Hutmacher und Dietrich nach dem neun-Meterschießen aus. Beim letzten Schuss wurde der Schütze Jürgen Thomas mit einem Laserpointer eines Besuchers geblendet und sein Schuss ging nur an Pfosten. Durch diese unfaire Aktion kann nun leider nicht mehr festgestellt werden, ob der Schuss geglückt wäre und unsere Mannschaft ins Finale gekommen wäre.

Zu Beginn gab es in den beiden Gruppenspielen jeweils Siege mit 2:0. Die Torschütützen gegen die Spvg waren Weimar und Thomas, gegen die SV Höhe waren es Hurst-Rosbach und Maibaum. Mit einem 0:0 endete das letzte Gruppenspiel.

Foto: Marc Holzapfel / pixelio.de

Ihr Kommentar