Politik

Ehrenamtliche Unterstützung der Flüchtlinge gesucht

Rund 80 aktive Ehrenamtler unterstützen zurzeit die Stadt Hennef bei der Betreuung der Flüchtlinge. Sie unterrichten Deutsch, betreuen Kinder, begleiten beim Arztbesuch und vieles mehr. „Für diese breite und engagierte Hilfe sind wir allen Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtlern dankbar“, sagt Bürgermeister Klaus Pipke und lädt gleichzeitig weitere Helfer zur Mitarbeit ein. Dazu hat die Stadt jetzt ein Onlineformular bereitgestellt, mit dem sich Interessierte unkompliziert melden können.

Weitere Hilfe an verschiedenen Stellen benötigt

Unterstützung wird für verschiedene Bereiche gesucht: So werden beispielsweise Helfer für die Annahme, Sortierung und Ausgabe der Kleiderspenden benötigt. Auch für die Kinderspielecken in den beiden Notunterkünften sind helfende Hände gefragt, die von der Betreuung bis zum Aufräumen mit anpacken. Außerdem sucht die Stadt Ehrenamtler, die den Einstieg in die deutsche Sprache erleichtern und den Flüchtlingen als Begleiter, Vermittler oder Dolmetscher zur Verfügung stehen. „Bei so vielfältigen Aufgaben ist jede weitere Hilfe herzlich willkommen“, erklärt Pipke.

Das Onlineformular findet sich auf der Webseite der Stadt; außerdem können sich Interessenten per E-Mail oder der Rufnummer 02242-888666 melden.

Foto: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Ihr Kommentar