Wirtschaft

CONET: IHK-Auszeichnung für Auszubildende

Frau mit Notebook

Als eine der zwei Prüfungsbesten wurde die CONET-Auszubildende Corinna Kleber von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg ausgezeichnet. Damit wurde die Fachinformatikerin für Systemintegration für ihre außerordentlichen Leistungen geehrt – und auch das besondere Engagement der CONET Technologies AG als Ausbildungsbetrieb wurde von der IHK gewürdigt.

Kleber, die sich in dem vorwiegend männlich dominierten Beruf durchgesetzt hat, arbeitet künftig als System Engineer für Unified Communications bei dem IT-System- und Beratungshaus. Insgesamt beschäftigt die gesamte CONET Group rund 450 Mitarbeiter. „Das Thema Ausbildung hat bei CONET ungebrochen einen enorm hohen Stellenwert,“ erklärt die Ausbildungsleiterin Nicole Goebel. „Wir achten bei unserem Ausbildungsprogramm darauf, dass unsere Auszubildenden die Möglichkeit haben, in möglichst viele Bereiche reinzuschnuppern. Nur dadurch können wir einen hohen Wissenstransfer gewährleisten. Die hervorragenden Ergebnisse unserer Auszubildenden geben uns Jahr für Jahr recht, dass wir hier gute Arbeit leisten.“

Für kommendes Jahr vergibt die CONET Group noch Ausbildungsplätze für dual Studierende der Wirtschaftsinformatik, Fachinformatiker und Kaufleute für Büromanagement. Alle aktuellen Ausbildungsstellen finde sich online.

Foto: Konstantin Gastmann / pixelio.de

Ihr Kommentar