Wirtschaft

Auto Schorn wird Teil der Thomas Firmengruppe

Haendeschütteln

Hinter den Kulissen ändert sich etwas: Ab dem 1. Januar wird das Familienunternehmen Auto Schorn Teil der Auto Thomas Firmengruppe. Damit gehört der Audi-, Volkswagen- und Skodahändler zum Teil der Unternehmensgruppe aus Bonn. Diese wächst damit auf insgesamt über 400 Mitarbeiter an und ist an den Standorten Bonn, Königswinter, Blankenheim, Bornheim, Brühl und Hennef vertreten.

Die Ansprechpartner für Auto-Schorn-Kunden werden vermutlich künftig die gleichen sein: Die 90 Mitarbeiter sollen ebenso erhalten bleiben wie Monika Lütz-Blömers, die als Geschäftsführerin vor Ort tätig sein soll. Die Auto Thomas Firmengruppe blickt selbst auf eine mehr als 80jährige Unternehmensgeschichte zurück und hatte in früheren Jahren bereits die Autohäuser Melzer und Geissler übernommen.

Foto: Konstantin Gastmann / pixelio.de

Ihr Kommentar