Leben

3. Vespa-Treffen in Hennef

VESPA TREFFEN 2015

Obwohl das Wetter am den Tagen vom 15. bis 16. Mai nicht ganz mitspielte, präsentierten einige Besucher ihre Schmuckstücke bei dem dritten Vespa-Treffen in Hennef. Nicht nur Vespa-Besitzer schauten vorbei, sondern auch Boogie und Rock ’n‘ Roll Clubs der 50er und 60er Jahre waren geladen. Die Gäste wurden von den Moderator Uwe Pook und Michael Hovora des Piaggio Centers Bonn-Beuel und von dem Vespa-Girl 2015 Sandra Hefele begrüßt und zum Essen eingeladen.

Anschließend erfolgte die Preisverleihung und es wurde für das kommende Jahr das nächste „Müllerland Vespa-Girl“ gewählt. Gewonnen hat Elisabeth Weule; sie ist 22 Jahre alt und kommt aus Alfter. Anschließend wurde Urkunden für den ältesten, schönsten und originellsten Motorroller übergeben. Drei Paare der Boogie und Rock ’n Roll Clubmitglieder wurde entsprechend geehrt.

Für das kommende Jahr ist bereits das nächste Vespa-Treffen geplant, dann sollen auch Oldtimer-Autobesitzer eingeladen werden.

Foto Uwe Pook – Pook Promotion

Ihr Kommentar